Die Farbwirkung von Blau ist – wie auch bei anderen Farben – enorm abhängig vom genauen Farbton.
Leider hat Blau teilweise den Ruf eine langweilige, biedere und kühle Farbe zu sein. Ich bin da ganz und gar anderer Meinung, denn es kommt auf die Kombi und auf den genauen Farbton an. Wie du warmes Blau im Branding und in deinen Firmenfarben verwenden kannst zeige ich dir hier.

 

Wie du Blau in deinem Branding einsetzen kannst

 

Blau ist eine der Grundfarben, das bedeutet sie ist mit Rot und Gelb eine der drei Farben, aus denen andere gemischt werden. Blau transportiert in deinem Branding Treue, Sicherheit und Ordnung – Gründe, warum diese Farbe gerne von Banken, Anwalts- und Steuerberatungskanzleien eingesetzt wird. Das ist einer der Gründe, warum diese Farbfamilie leider einen langweiligen, distanzierten oder unpersönlichen Ruf hat. Ich sehe das allerdings ganz anders, denn Blau bringt deinem Branding Klarheit, Frische und sooo viel mehr.

Weiters kann Blau auch warme Farbtöne haben. Ja, genau. Denn auch Blau hat ein breites Spektrum an Farbtönen, die auch sehr warm wirken können, wenn man sie richtig abmischt und einsetzt.

Dabei ist es wichtig, dass du einerseits auf den Farbton deines Blaus achtest und gleichermaßen auf die anderen Farben, die du dazu kombinierst.

Hier zeige ich dir 4 Beispiele für Brandingfarben, die alle Blau als Hauptfarbe verwenden, und dennoch warm und einfühlsam wirken. Überlege dir dazu, welche Atmosphäre deine Brandingfarben haben sollten.

Blau als Firmenfarbe

Als eine der 3 Grundfarben ist Blau eine der Farben, gemeinsam mit Rot und Gelb, aus denen andere gemischt werden. In deinem Branding transportiert Blau Treue, Sicherheit und Ordnung – Gründe, warum diese Farbe gerne von Banken, Anwalts- und Steuerberatungskanzleien eingesetzt wird.

Das ist einer der Gründe, warum diese Farbfamilie leider einen langweiligen, distanzierten oder unpersönlichen Ruf hat. Ich sehe das allerdings ganz anders, denn Blau bringt deinem Branding Klarheit, Frische und sooo viel mehr.
Dabei ist es wichtig, dass du einerseits auf den Farbton deines Blaus achtest und gleichermaßen auf die anderen Farben, die du dazu kombinierst.

Hier zeige ich dir 4 Farbpaletten, die – je nach Kombi – toll wirken können. Überlege dir dazu, welche Atmosphäre deine Brandingfarben haben sollten.

Helles Blau als Firmenfarbe

In dieser Farbkombination ist helles, warmes Blau der Hauptfokus.

Dieses helle, recht warme Blau vermittelt in deinem Branding Loyalität. Dadurch, dass es ein warmer Blauton ist, bekommt die gesamte Farbpalette einen einfühlsamen Touch. Dieser wird duch den zarten Lilaton am Ende noch verstärkt. Das tiefe Petrolblau bring dieser Farbkombi die Tiefe und das graustichige Beige sorgt für Erdung.

Jeansblau als Brandingfarbe

Die Hauptfarbe in dieser Farbkombi ist ein gedecktes Mittelblau, wie wir es von Jeans kennen.

Damit vermitteln deine Firmenfarben, dass es ein Safe Space ist, bei dem deine KundInnen sich öffnen können. Das helle Eisblau unterstreicht das zusätzlich und sorgt für farblichen Ausgleich. Das warme Grün erinnert die BetrachterInnen an Natur und Verbindung zu den eigenen Wurzeln. Ein freundliches, helles Gelb rundet alles ab und bringt der gesamten Farbkombi Strahlkraft.

Tiefes, warmes Blau im Branding

Dieses tiefe, gedeckte Blau erinnert mich sehr an das Meer und dessen Kraft.

Diese Branding-Kombi lebt von den Kontrasten. Das dunkle Blau, das die Kraft des Meeres spiegelt, dazu das helle Beige, das den Funken von Tradition erahnen lässt. Gemeinsam erinnern die beiden an Sandstrände und „sich-fallen-lassen„. Das Weiß wirkt hier edel und bringt Ruhe in die Farbkombination. Ein warmer Beerenton rundet alles ab und bringt das nötige Einfühlungsvermögen und tief verwurzelte Weisheit in die Firmenfarben.

Harmonische Brandingfarben mit Blau

Diese Brandingfarben strahlen Luft, Weite und Unabhängigkeit aus.

Der warme, gedeckte Blauton erinnert an einen wolkenlosen Himmel an einem schönen Frühlingstag. Diese Farbe fühlt sich nach „endlich wieder Luft zum Atmen“ an. Ein zarter Beigeton macht hier einen Ausgleich und bringt der Kombi Ruhe. Der gedeckte Mintton vermittelt Freiheit und Losgelöstheit. Er unterstreicht zusätzlich die Wirkung des Blaus. Um die gesamte Kombi auf den Boden zu bringen, rundet ein warmes Braun die Kombi ab und sorgt für die nötige Erdung.

Wie du siehst, könnten diese Farbpaletten nicht unterschiedlicher sein. Dennoch haben sie alle Blau als Brandingfarbe dabei, aber eben in verschiedenen Farbtönen. Diese beeinflussen die Wirkung stark.

Hier kannst du herausfinden, welche Farbtöne zu dir und deinem Business passen und endlich die richtigen Brandingfarben finden.

Bring dein Business zum Strahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar senden