Was Farben für dein Business tun können

Farben und ihre Grundbedeutungen

Allgemeines zum Thema wie Farben zu deinem Erfolg beitragen findest du in diesem Beitrag. Um dir näherzubringen, welche Farben du in deinem Unternehmen und für dein Marketing verwenden solltest, widmen wir uns jetzt den Farben an sich:
Jede Farbe ruft (im europäischen Raum) unterschiedliche Emotionen hervor – immer positive und negative, das hängt dann vom Kontext und vom Ton ab. Die nachfolgenden Infos beziehen sich auf den europäischen Raum. In anderen Kulturen werden Farben oft anders eingesetzt. Als kurzes Beispiel: in Europa wird Schwarze Kleidung mit Beerdigungen verbunden. In anderen Kulturen werden bei solchen Anlässen aber bunte oder weiße Gewänder getragen.
Jetzt aber wirklich zu den Farben:

Blog-Zwischenbild-grün

GRÜN

Die Mischung aus Gelb und Blau ist die am stärksten ausgleichende aller Farben. Grün wird (logischerweise) oft im Zusammenhang mit Natur (-produkten) verwendet. Als Farbe in deinem Business kann Grün jugendlich und frisch wirken und deinen Kunden eine gewisse Balance vermitteln. Richtig eingesetzt kann sich Grün auch positiv auf Zufriedenheit und Harmonie im Unternehmen auswirken. Zu viel davon wirkt aber oft verspielt und ungeerdet.

Positive Bedeutungen:

frisch, friedlich, Gesundheit, Natur, Balance, beruhigend, Wachstum, Harmonie,…

Negative Bedeutungen:

unreif, sauer, giftig, Neid, Eifersucht,…

Nuancen:

Apfelgrün, Blassgrün, Dunkelgrün, Flaschengrün, Gelbgrün, Grasgrün, Hellgrün, Jägergrün, Khaki, Laubgrün, Limonengrün, Neongrün, Olivgrün, Moosgrün, Pistaziengrün, Sattgrün, Schilfgrün, Zartgrün,….

Blog-Zwischenbild-türkis

TÜRKIS

Das Spektrum zwischen Grün und Blau ruft bei vielen Menschen Urlaubsstimmung hervor. Türkis erinnert uns an Unbeschwertheit, Leichtigkeit und Wohlbefinden, wie wir es oft eben im Urlaub empfinden. Sie ist eine erfrischende und kühlende Farbe und gilt als Farbe der Gestaltungskraft. In deinem Business kannst du durch den Einsatz von Türkis das schöpferische Ausdrucksvermögen und das Wahrnehmungsvermögen stärken, aber auch hilft diese Farbe dabei Verstand und Gefühle in Harmonie zu bringen und zu beruhigen.

Positive Bedeutungen:

schützend, heilend, Wahrheit, beharrlich, konsequent, unabhängig,…

Negative Bedeutungen:

Distanziert, unnahbar, kann auch Leere vermitteln,…

Nuancen:

Blaugrün, Eisgrün, Smaragdgrün, Türkisgrün, Mint, Seegrün, Grünblau, Eisblau, Türkisblau, Cyan, Aquamarin, Petrol,…

Blog-Zwischenbild-blau

BLAU

Blau ist (neben Gelb und Rot) eine der Grundfarben.
Sie ist eine der entspannenden, kühlen Farben. Sie kann beständig und klar wirken, steht zugleich auch für ungeahnte Möglichkeiten und Innenschau. Sie ist die Farbe der Treue und Sicherheit – daher wird sie von Banken, Anwälten und Co. gerne verwendet. Blau ist in meinen Augen eine sehr unterschätzte, vielfältige Farbe, der man gerne Langeweile nachsagt. Allerdings hat Blau viele positive Eigenschaften und kann je nach Ton auch sehr frisch und lebendig wirken.
Je nach Nuance wirkt Blau lindernd und kühlend. In deinem Business wirkt sich Blau positiv auf die Loyalität zwischen dir und deinen Kunden aus und hilft dir dabei ein Sicherheitsgefühl zu vermitteln.

Positive Bedeutungen:

Seriös, klar, ruhig, loyal, friedvoll, Ordnung, Treue, erfrischend,…

Negative Bedeutungen:

Kälte, Angst, unpersönlich, langweilig, …

Nuancen:

Azurblau, Royalblau, Mittelblau, Himmelblau, Babyblau, Dunkelblau, Taubenblau, Bleu, Navy, Marineblau, Graublau, Indigo, Denim, Ultramarinblau, Pariserblau, Nachtblau, Cobalt,…

Blog-Zwischenbild-Violett

VIOLETT

Die Mischung aus Blau und Rot ist eine Farbe Mystik und Magie (das bedeutet jetzt aber nicht, dass alle Firmen, die Violett verwenden ein Faible für Zaubertricks haben). Es geht vielmehr um Spiritualität, Weisheit und künstlerische Verwirklichung. In deinem Business kannst du Violett für Individualität, Originalität und den gewissen extravaganten Touch einsetzen. In den helleren Tönen wirkt Violett einladend und regenerierend. Darum werden diese auch gerne für alles zum Thema Schönheit und Wohlbefinden eingesetzt.

Violett ist die Farbe der Transformation, also tiefgreifender Veränderung, und kann deswegen auch abschrecken oder Angst hervorrufen

Positive Bedeutungen:

Künstlerisch, einzigartig, exzentrisch, regenerierend, Weisheit, Spiritualität, Kreativität,…

Negative Bedeutungen:

Unsachlich, mysteriös, unnahbar, …

Nuancen:

Lavendel, Purpur, Flieder, Aubergine, Mauve, Lila, Ultraviolett, Veilchen, Blasslila, Brombeer, Heidelbeer, …

 

Blog-Zwischenbild-pink

PINK

Diese Farbe besitzt relativ ähnliche Eigenschaften wie Rot, ist aber weniger aggressiv. Pink bringt die urweibliche Kraft zum Ausdruck, steht für Liebe, Zuneigung und hilft uns unsere Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Außerdem hat Pink auch sehr empathische, weiche und liebliche Schwingungen.

Im Business ist Pink, gezielt eingesetzt, sehr kraftvoll und verleiht dir ein gewisses Durchsetzungsvermögen, aber eben auf einfühlende, einfühlsame Weise.

Positive Bedeutungen:

sanft, empathisch, süß, Leidenschaft, Zärtlichkeit, fürsorglich, Weiblichkeit, …

Negative Bedeutungen:

kindlich, verniedlichend, unreif, schwach, …

Nuancen:

Rosa, Fuchsia, Cyclam, Blassrosa, Lachsrosa, Rosé, Pfirsichrosa, Magenta, …

Blog-Zwischenbild-Rot

ROT

Rot ist (neben Gelb und Blau eine der Grundfarben).

Sie ist eine starke Signalfarbe – vermittelt Entschlossenheit, starken Willen und Durchhaltevermögen. Sie steht für Aktivität, Energie, Liebe und wirkt sehr anregend… übrigens kann Rot auch appetitanregend sein, nur so als kleiner Hinweis, falls du vorhast dein Büro Rot zu streichen. Gezielt eingesetzt hat Rot aber auch eine sehr starke Power, vermittelt Hingabe und hat besonders bei deinem Marketing einen hohen Wiedererkennungswert. Entgegen der allgemeinen Meinung, dass Rot eine immer eine Warme Farbe ist, bin ich der Ansicht, dass Rot auch kalt wirken kann.

Positive Bedeutungen:

anregend, kraftvoll, zielgerichtet, optimistisch, tapfer, energiegeladen, Liebe, Feuer,…

Negative Bedeutungen:

aggressiv, dominant, Wut, Zorn, Arroganz,…

Nuancen:

Feuerrot, Ahornrot, Blutrot, Burgunderrot, Hellrot, Dunkelrot, Zinnoberrot, Pupurrot, Ziegelrot, Tomatenrot, Kirschrot, Korallenrot, Weinrot,…

Du suchst die richtige Farbe für dein Business?
Hol dir gleich die Masterclass und erfahre welche Farbe dein Business so richtig zum Strahlen bringt.

Blog-Zwischenbild-orange

ORANGE

Die Mischung aus Rot und Gelb ist wie Rot auch eine sehr warme Farbe – die der Aktivität und Kreativität übrigens. Sie unterstützt uns außerdem bei der Entscheidungsfindung und sorgt für ein lebendiges Miteinander.

Im Geschäftsleben kannst du durch Orange deine Kommunikationsfähigkeit verbessern, allerdings wirkt zu viel davon eher so, als würdest du ein teures Produkt billig erscheinen lassen wollen (Diskonter).

Positive Bedeutungen:

Freude, Lebenslust, Wärme, inspirierend, erdig/erdend, aufbauend, anziehend, freundlich, exotisch, …

Negative Bedeutungen:

Billig, unseriös, laut, aufdringlich, aggressiv,…

Nuancen:

Bernstein, Kürbisorange, Lachsorange, Koralle, Safran, Terracotta, Karottenorange, …

 

Blog-Zwischenbild-gelb

GELB

Gelb ist (neben Blau und Rot) eine der Grundfarben.

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Viele Personen assoziieren Gelb mit Freude und haben sehr positive Erinnerungen mit dieser Farbe. Durch gezielt eingesetztes Gelb wird unsere Stimmung aufgehellt, wir fühlen uns freudiger und haben eine positive Ausstrahlung auf Menschen. Oft wird Gelb auch eine gewisse Reife und ein schneller Verstand zugesagt.

In deinem Unternehmen kannst du mit dieser Farbe gut Aufmerksamkeit erregen, aber Vorsicht vor sehr grellen Tönen! Als kleine Faustregel gilt: je wärmer der Gelbton, desto angenehmer für die Augen.

Positive Bedeutungen:

freudig, heiter, optimistisch, happy, inspiriert, fröhlich, sonnig, Leichtigkeit …

Negative Bedeutungen:

Verantwortungslos, feig, Neid, aufgeregt, Gift, oberflächlich, …

Nuancen:

Zitronengelb, Dunkelgelb, Hellgelb, Senf, Dottergelb, Rapsgelb, Blassgelb, Ocker, Neongelb, …

Blog-Zwischenbild-weiß

WEISS

Besonders in unseren Breitengraden steht Weiß für Reinheit, Vollkommenheit und Unendlichkeit. Physikalisch gesehen ist Weiß das Alles – es ist die Summe aller Farben. Daher lässt es sich auch mit allen Farben kombinieren – vor allem als Hintergrund oder negativ Space ist Weiß ein herrliches Designelement. Aufgrund ihrer Eigenschaften kann diese Farbe auch großzügig eingesetzt werden – ein Logo, dezent platziert auf einer großen weißen Fläche wirkt meist sehr edel. Hab keine Angst beim Design weiße Flächen zu lassen. Nicht alles muss mit Info befüllt werden

Positive Bedeutungen:

Klarheit, einfach, Reinheit, Leichtigkeit, Neues, …

Negative Bedeutungen:

Kalt, steril, leer, in manchen Kullturen: Tod,…

Nuancen:

Reinweiß, Dunkelweiß, Off-White, Papierweiß, Kaltweiß, Warmweiß, …
(wobei das dann eigentlich genaugenommen kein Weiß mehr ist, sondern eine sehr helle andere Farbe, aber hier geht es mir um die geläufigen Ausdrücke)

Blog-Zwischenbild-shwarz

SCHWARZ

Eigentlich ist Schwarz ja das Fehlen von Licht. Das klingt aber irgendwie komisch, deshalb mag ich diese Definition nicht. Je nach der Kombination mit anderen Farben kann Schwarz sportlich, elegant, luxuriös oder kahl wirken. Richtig eingesetzt ist Schwarz aber eine sehr wichtige Farbe im Design für dein Unternehmen. Es lässt sich mit den meisten Farben kombinieren und wird vor allem bei Texten, aufgrund der guten Lesbarkeit auf hellem Hintergrund, gerne eingesetzt.

Positive Bedeutungen:

Kraftvoll, formal, elegant, seriös, klassisch, neutral, …

Negative Bedeutungen:

Tod, Trauer, beschwerend, einsam, distanziert, Dunkelheit, …

Nuancen:

Schwarz (ähnlich wie Weiß, gibt es bei Schwarz eigentlich keine Nuancen. Diese wären dann immer bereits eine andere Farbe)

 

Blog-Zwischenbild-braun

BRAUN

Braun entsteht durch die Mischung von Gegenfarben, also Grün und Rot, Blau und Orange, etc., – das haben wir sicherlich alle schonmal in der Schule im Malkasten ausprobiert. Was in den meisten Fällen dabei herausgekommen ist, war eher unansehnlich. Wenn man es aber richtig macht, kann Braun auch eine sehr schöne beruhigende Farbe sein.

In deinem Business kann diese Farbe, je nach Anwendung, ein gewisses Vertrauen hervorrufen, oder in eine eher (in den meisten Fällen) nicht so gewünschte Assoziation hervorrufen. Hier heißts VORSICHT BEI DER FARBTONWAHL! Wenn du diese Farbe als Hauptfarbe verwendest, sei vorsichtig bei der Wahl von gebrandetem Gewand. Aufgrund unserer Geschichte, ruft das keine guten Emotionen hervor. Verständlicherweise!

Positive Bedeutungen:

Erde, naturverbunden, traditionell, zuverlässig, Schutz, Stabilität, geerdet, bodenständig, …

Negative Bedeutungen:

bequem, einfach, konservativ, langweilig, alt,…

Nuancen:

Cognacbraun, Schokoladebraun Dunkelbraun, Rostbraun, Hellbraun, Graubraun, Nougatbraun, Rotbraun, Mittelbraun, …

Blog-Zwischenbild-grau

GRAU

Grau lässt sich mit so ziemlich allen Farben kombinieren. Wenn du eine Schmuckfarbe (eine bunte) hast und dazu Grau kombinierst, wirkt das sehr edel und meist auch weniger „hart“ als Schwarz.  Grau ist auch eine Farbe mit der in den meisten Fällen und wenn sie richtig angewendet wird, nicht viel schief gehen kann. Als Mischfarbe aus Schwarz und Weiß steht sie auch für Neutralität und Vorsicht. Je nach Helligkeitsgrad hinterlässt Grau verschiedene Emotionen und Eindrücke. Je heller, desto „leichter“ und frischer wirkt es. Aber wie gesagt, hier kommt es stark auf die Kombinationen an. Zuviel Grau kann steril und extrem unpersönlich wirken. Wenn du Texte in Schwarz als zu „hart“ empfindest, kannst du in ein dunkles Grau gehen. Das wirkt meist „runder“.

Positive Bedeutungen:

dezent, modern, edel, zurückhaltend, …

Negative Bedeutungen:

unauffällig, kühl, konservativ, langweilig, …

Nuancen:

Hellgrau, Dunkelgrau, Mausgrau, Anthrazit, Blassgrau, Dämmergrau, Graphitgrau, Bleistiftgrau, Platin, …

Blog-Zwischenbild-gold

SILBER/GOLD/METALLIC

Metallische Farben sind so eine Sache…. Obwohl sie zurzeit gerne verwendet werden und in den meisten Fällen eine gewisse Hochwertigkeit ausdrücken sollen, sind sie in der Handhabung recht schwierig. Warum? Silber und Gold haben aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften einen eigenen Glanz. Sie reflektieren also das Licht. Um dies beim Druck zu simulieren muss mit Verläufen gearbeitet werden. Diese wiederum müssen recht genau das Original imitieren, da es sonst schnell billig wirkt. Anders kann auch Schmuckfolie verwendet werden, diese ist allerdings in der Produktion aufwendiger und daher teurer. Wenn du also auf Gold oder Silber (oder Bronze oder Rosegold oder oder oder… ) nicht verzichten willst, musst du auch mit höheren Herstellungskosten rechnen – oder du simulierst eben mit einem gut gemachten Verlauf.

Gold und Silber wirken sehr edel. Sie ziehen die Aufmerksamkeit an sich, fallen gleich ins Auge, Vermitteln Kompetenz und Erfahrung. Sie heben dein Business (scheinbar automatisch) auf die nächste Preisstufe – was allerdings vielleicht auf manche deiner Kunden auch abschreckend wirken könnte.

Wenn mit Folie gearbeitet wird, reflektieren diese Farben das Licht auf ganz besondere Weise – je nach Lichtverhältnissen hell und klar oder satt und kräftig. Gold und Silber wirken auf dich reinigend und gleichzeitig aufladend. Sie repräsentieren die Fülle, Vollkommenheit, Harmonie und Kosmos. Auch stehen sie für das Sonnenlicht und das Mondlicht. Wie Gegenspieler haben sie gemeinsam verwendet nicht annähernd die Wirkung haben wie einzeln eingesetzt.

Positive Bedeutungen:

edel, kraftvoll, einzigartig, schwingungshebend, hochwertig, heilsam, harmonisierend …,

Negative Bedeutungen:

Teuer, übertrieben, prunkvoll, aufdringlich, …

Nuancen:

Altgold, Gold, Weißgold, Gelbgold, Rotgold, Silber, Roségold, Kupfer, Bronze, Platin, Chrom, …

Du suchst die richtige Farbe für dein Business?
Hol dir gleich die Masterclass und erfahre welche Farbe dein Business so richtig zum Strahlen bringt.

Welche ist denn die Farbe, die du für dein Marketing einsetzt und warum? Schreibs mir gerne in die Kommentare.

Du siehst also, Farben sind ein sehr umfangreiches Thema. Daher solltest du auch im Business nicht zu leichtfertig damit umgehen. Melde dich gerne bei mir, wenn du weitere Fragen zum Thema Farben hast.

 

Danke für’s Lesen

Mit sonnigen Grüßen

Sophie

18 Kommentare
  • Sandra
    Veröffentlicht um 11:12h, 26 April Antworten

    Hallo Sophie, sehr schöner Artikel. Meine Firmenfarben sind türkis als Hauptfarbe, das für Träume und Leichtigkeit steht, dann pink, als „Herzfarbe“, weiß als HIntergrund und ein dunkelgrau als Schriftfarbe. Und wenn ich mir deine Deutungen dazu anschaue, finde ich meine Farben nachwievor passend. Wobei ich es am Anfang gar nicht so einfach fand, mich festzulegen, da ich viele Farben toll finde. Sonnige Grüße Sandra

    • Sophie Zeiszig
      Veröffentlicht um 11:45h, 26 April Antworten

      Hey Sandra, vielen Dank für die Insights. Das klingt nach einer tollen Kombi. Mir fiel es auch schwer, mich auf eine Farbkombination festzulegen – es gibt einfach zu viele schöne Farben! Es freut mich, dass dieser Artikel hilfreich für dich ist. LG aus Sophies Logomanufaktur

  • Melanie
    Veröffentlicht um 11:46h, 20 Mai Antworten

    Vielen Dank für den tollen Artikel zu den Farben. Er hat mich nochmals darin bestärkt, dass ich die richtigen Farben für mein Business ausgesucht habe. Bei mir ist es als Hauptfarbe Rosa/Pink, etwas Blau und Weiss. Ich werde mich sicher noch intensiver mit den Farbnuancen auseinandersetzen. Vielen Dank auch für die verschiedenen Farbtöne.

    • Sophie Zeiszig
      Veröffentlicht um 11:51h, 20 Mai Antworten

      Hi Melanie, oh, das freut mich, dass dir der Artikel helfen konnte. Deine Kombi klingt sehr stark. Viel Erfolg weiterhin!!
      LG Sophie

  • Marie-Theres Schindler
    Veröffentlicht um 14:09h, 19 Juli Antworten

    Hey, das ist ja super interessant! Meine liebsten Farben sind ja Rosa- und Beerentöne… Finde es immer ganz spannend, wie uns Farben beeinflussen.
    Liebe Grüße,
    Marie

    • Sophie Zeiszig
      Veröffentlicht um 14:06h, 20 Juli Antworten

      Hi Marie,
      Ja gell? Es ist schon immer wieder faszinierend, welche Wirkung die haben. Ich liebe das. An den meisten Tagen wähle ich auch die Farbe meiner Socken nach Stimmung, je nachdem wofür ich gerade Unterstützung brauche.
      LG aus Sophies Logomanufaktur

  • Merry
    Veröffentlicht um 21:46h, 19 Juli Antworten

    Guten Abend.
    Das war ein richtig toller Artikel, den ich gerne gelesen habe. Ich liebe Grün und Türkis aber auch Violett. Mein Blog ist Weiß und Hellrosa. Ich mag es gerne schlicht, wenn es um meine Präsenz geht. Ich finde es echt toll, mal die Wirkung der Farben zu wissen. Braun ist auch schön aber es stimmt, es wirkt alt und konservativ. Ich mags trotzdem.

    Liebste Grüße,
    Merry.

    • Sophie Zeiszig
      Veröffentlicht um 14:03h, 20 Juli Antworten

      Hi Merry,
      Vielen Dank. Ich freue mich, dass der Artikel dir gefallen hat.
      Ja, jede Farbe hat immer Positive und Negative Wirkungen. Aber gerade bei Braun gibt es sooo viele, die sehr unterschätzt werden. SChau mal auf meinem Instagram Account in die Highlights. In den Stories ziehe ich täglich eine Farbkarte. Vielleicht ist da Inspiration für dich dabei.
      Alles Liebe
      Sophie

  • Janine
    Veröffentlicht um 08:07h, 20 Juli Antworten

    Hallo Sophie,

    das ist ein sehr hilfreicher Artikel für uns. Wir bauen gerade einen neuen Blog auf und überlegen uns Farben dazu.
    Das heißt, ich komme später nochmal hierauf zurück. 😉

    LG, Janine

  • Mandy
    Veröffentlicht um 15:43h, 10 September Antworten

    Hallo Sophie,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag, sehr gut ausgearbeitet und vor allem optisch sehr ansprechend. Wir haben vor einigen Wochen einen Reiseblog gestartet und feilen aktuell am Farbkonzept. Deine Tipps haben mir sehr geholfen.

    Liebe Grüße
    Mandy

    • Admin
      Veröffentlicht um 16:10h, 10 September Antworten

      Liebe Mandy,
      vielen Dank für dein Feedback. Ich freue mich sehr, dass es euch geholfen hat euren Blog aufzubauen und zum Strahlen zu bringen. 🙂
      Kennt ihr schon die Masterclass? Die kann euch auch noch dabei unterstützen.

      Viel Erfolg und Spaß beim Bloggen!
      LG Sophie

      PS: nächste Woche startet das Blog Start SUmmit. Dabei bekommt ihr kostenlos von 30 ExpertInnen Tipps rund ums Bloggen. Kostenlose Tickets gibts hier: http://www.sophies-logomanufaktur.com/summit-anmeldung

      • Mandy
        Veröffentlicht um 10:24h, 11 September Antworten

        Liebe Sophie,

        vielen Dank für Deine Antwort. Für Deine Masterclass haben wir uns gestern angemeldet. Sie ist toll designed und gut formuliert. Wir sind gespannt auf das Ergebnis. 🙂
        Liebe Grüße
        Mandy

        • Sophie Zeiszig
          Veröffentlicht um 11:34h, 12 September Antworten

          oh liebe Mandy, das freut mich sehr! Gebt Bescheid, welche Farben am ende rauskommen.
          Alles Liebe und viel Spaß mit den Farben 🙂

          • Mandy
            Veröffentlicht um 09:18h, 16 September

            Ein toller Kurz, kurz und hilfreich. Vielen Dank, liebe Sophie.
            Wir haben für unser Design die Farbe gelb ermittelt. Die hatten wir bisher noch gar nicht auf dem Schirm.
            Das ist eine tolle Anregung, danke 🙂

          • Admin
            Veröffentlicht um 10:17h, 16 September

            Liebe Mandy,
            Toll! Mit Gelb lassen sich wunderschöne Designs zaubern. Viel Erfolg dabei. Meldet euch gerne, wenn ihr Fragen habt.
            Alles Liebe
            Sophie

  • Hans
    Veröffentlicht um 17:03h, 04 Oktober Antworten

    Vielen Dank für diesen Artikel, es ist sehr interessant, den Einfluss von Farben zu verstehen. Die Farben und das Logo eines Unternehmens sollten niemals zufällig ausgewählt werden. Sie repräsentieren das Image des Unternehmens.

    • Sophie Zeiszig
      Veröffentlicht um 11:33h, 07 Oktober Antworten

      Lieber Hans,
      Dankeschön! Ja, das sage ich auch immer. Die Wahl der richtigen Farbe(n) ist enorm wichtig und kann großen Einfluss auf Sichtbarkeit, Kundenkommunikation und Wahrnehmung von außen haben. Mal vom Image abgesehen natürlich. Ich habe auch eine Masterclass entwickelt, die hilft endlich die richitgen Farben zu finden und arbeite auch an einem Online-Kurs um es den UnternehmerInnen näher zu bringen.
      Die Anmeldung zur Masterclass findest du übrigens hier: https://sophies-logomanufaktur.com/masterclass-farben/
      Melde dich gerne, wenn du noch Fragen hast.

      Alles Liebe aus Sophies Logomanufaktur
      Sophie

Verfasse einen Kommentar