Bunt bunt bunt – wie Farben zu deinem Erfolg beitragen

Wie wirken Farben? Welche Rolle spielt unser Umfeld? Wieso eigentlich unterbewusst? Antworten auf diese Fragen habe ich hier für dich zusammengefasst.

 

In erster Linie wirken Farben auf unser Unterbewusstes. Darum spielen Farben und vor allem ihre Wirkung bei deinem Firmenauftritt, deiner Kommunikation und deinem Marketing eine wichtige Rolle.

Sie sind ein Eyecatcher, bleiben den Kunden in Erinnerung, prägen sich leicht ein und obendrein rufen sie Emotionen hervor. Und die entscheiden schließlich, ob Kunden dich buchen / dein Produkt kaufen, oder nicht. Welche Assoziationen und Emotionen Farben hervorrufen hängt von einigen Faktoren ab und lässt sich nicht allgemein gültig festlegen.

Lass mich dir hier kurz ein paar Eckdaten zum Thema Farben geben…..

 

Nicht jede Farbe wirkt auf jeden Menschen gleich.

Farbpsychologie betrachtet die Wirkung von Farben (und Kombinationen) auf uns Menschen und unser Gemüt. Die Wirkung an sich lässt sich nicht bestreiten, allerdings ist nicht absolut festzulegen, wie Farben wahrgenommen werden. Denn da ist sehr individuell.

Beeinflusst wird unsere Farbwahrnehmung durch:

  • Geschmack
  • Erziehung
  • Erfahrung
  • Trends
  • Kultur
  • und den Kontext in dem sie stehen.

Ein erwachsener Mensch aus Asien nimmt andere Farben als angenehm wahr, als ein Kind aus Europa. Als kleines Beispiel was den Kontext betrifft: Rot wird in Apfelform als natürlich gesehen, ein rotes Dreieck hat eher was von Warnhinweis.

Auch die Nuance einer Farbe spielt eine wichtige Rolle wie wir sie wahrnehmen – jede Farbe hat warme und kalte Töne, leuchtende und gedeckte. Wichtig für dein Business ist WIE du WELCHE Farbe einsetzt.

 

Hier ein kleines Beispiel:

Anwälte oder Steuerberater verwenden gerne klassische Farben wie Blau oder Grün. Ob du als Kunde diese aber eher als konservativ, streng und unpersönlich, oder eher als modern, einladend und freundlich wahrnimmst, liegt am genauen Farbton. Das gilt natürlich auch für alle anderen Berufe und Dienstleistungen.

Dies bedeutet auch in keiner Weise, dass der eine besser ist, als der andere – es geht ausschließlich darum, wie du möchtest, dass deine Kunden dich als Firma wahrnehmen.

Du suchst die richtige Farbe für dein Business?
Hol dir gleich die Masterclass und erfahre welche Farbe dein Business so richtig zum Strahlen bringt.

Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen warmen und kalten Farben?

Nun ja, wie schon erwähnt hat jede Farbe kalte und warme Nuancen – je nach Mischverhältnis. Wir erinnern uns mal kurz zurück an den Malkasten in der Schule… Ach, wie herrlich konnte man da die Farben nach Belieben mischen – da gab es ja wirklich kaum Grenzen. Was beim Mischen allerdings auffällt, ist, dass Grün nicht gleich Grün ist, Orange nicht gleich Orange, usw. Bei einem starken Rot- (oder manchmal Gelb-) Anteil wirkt die Farbe eher warm, bei mehr Blau eher kalt. Probiere es vielleicht einfach mal selbst aus?!

Wie wählst du die richtige Farbe aus?

Die Farben, die du für dein Design wählst, vermitteln den Kunden die Persönlichkeit deiner Firma. Wie willst du also wahrgenommen werden? Wie wirkst du am authentischsten?

Wichtig bei deiner Farbwahl ist, deine Zielgruppe gut zu kennen und zu wissen, in welcher Lebenssituation, Phase sie gerade stecken. So kannst du dich und dein Unternehmen grafisch darauf vorbereiten.

Hierzu wiedermal ein Beispiel: ein Unternehmensberater, der auf Krisen und finanzielle Probleme seiner Kunden spezialisiert ist, wird wohl eine andere Wirkung erzielen wollen, als einer, der mit motivierten StartUps in deren Gründungsphase an kreativer Umsetzung arbeitet. Beide sind Unternehmensberater, haben aber unterschiedliche Zielgruppen die sich in unterschiedlichen Situationen befinden.

Um herauszufinden, was deine Zielgruppe sucht, stelle dir mal die folgenden Fragen:

Wie geht es der Kundin, wenn sie mich trifft/meine Homepage ansieht? In welcher Situation befindet sie sich?
Welche Emotion soll hervorgerufen werden?
Wonach sucht der Kunde?

Je genauer du deine Zielgruppe kennst, desto eher weißt du was sie braucht.

Wenn du diese Fragen mit deiner Zielgruppendefinition und deinem Angebot kombinierst, lässt sich herauslesen, was deine Kunden eher anspricht.

Welche Wirkung die einzelnen Farben genau haben und was sie für dein Business tun können, kannst du hier nachlesen.

Danke für’s Lesen

Mit sonnigen Grüßen

Sophie

Trag dich hier zu den Manufaktur News ein und bekomme Inspiration direkt in dein Postfach!
Außerdem bekommst du meine Masterclass – wie du endlich die richtigen Farben für dein Business findest – zugeschickt.

 

Noch keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?